Machen wir gemeinsam gemeinnützige Arbeit sichtbar!

Aktion „Gemeinnützig ist…“ (#gemeinnützigist) läuft seit 1. Oktober

Gemeinnützige Organisationen und Unternehmen sind unentbehrlich für die Gesellschaft. Sie setzen sich für Menschenrechte, den Schutz von Tieren und der Umwelt ein. Sie unterstützen notleidende, kranke und pflegebedürftige Personen. Sie integrieren langzeitarbeitslose und behinderte Menschen ins Erwerbsleben. Sie leisten einen unerlässlichen Beitrag zum kulturellen Angebot.

Österreich verfügt über eine enorme Vielfalt und einen großen Reichtum an zivilgesellschaftlichen Organisationen. Gemeinsam stehen wir für eine offene Gesellschaft, in der Inklusion und Teilhabe am wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben gelebte Realität ist. Gemeinsam tragen wir zu einem guten Leben für alle bei.

Mit der vom BÜNDNIS FÜR GEMEINNÜTZIGKEIT initiierten Aktion „Gemeinnützig ist…“ (#gemeinnützigist) möchten wir – gemeinsam mit Ihnen – den großen Reichtum zivilgesellschaftlichen Engagements ins Scheinwerferlicht rücken. Denn gemeinnützige Arbeit verdient mehr Sichtbarkeit. Unter dem Kennwort #gemeinnützigist verbreiten wir deshalb im Kampagnenmonat Oktober auf unseren Social-Media-Kanälen Bilder unserer Arbeit und ihres gesellschaftlichen Nutzens.

Machen Sie mit! Verbreiten Sie die Bilder weiter oder kreieren Sie Ihre eigenen Beiträge! Für ein gutes Leben für alle!

Und so geht´s:

  • Vollenden Sie unter Verwendung des Hashtags den Satz #gemeinnützigist … (Name/Organisation nicht vergessen!)
  • Stellen Sie ein passendes Foto dazu.
  • Posten Sie es ab dem 1. Oktober gemeinsam mit dem Link zur Infopage (www.gemeinnuetzig-ist.at) auf Twitter oder Facebook und/oder schicken Sie es an aktion@gemeinnuetzig-ist.at.

Beispiele finden Sie auf dieser Webseite und auf unseren Social Media Kanälen.

Wer ist das BÜNDNIS FÜR GEMEINNÜTZIGKEIT?

Im BÜNDNIS FÜR GEMEINNÜTZIGKEIT haben sich bisher 18 Dachverbände gemeinnütziger Organisationen zusammengeschlossen. Gemeinsam vertreten wir über 1000 Mitglieder mit rund 100.000 Beschäftigten und ebenso vielen Freiwilligen aus den Bereichen Arbeitsmarktpolitik, Inklusion, Gesundheit, soziale Dienstleistungen, Kultur, Umwelt, Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Unser Anliegen ist es, mit Politik und Verwaltung in einen Dialog einzutreten, um gemeinsam tragfähige Lösungen für die vielen gesellschaftlichen Herausforderungen und die Menschen in unserem Land zu finden und mitzugestalten.

Wir stellen dafür unsere breite und aus der Praxis gewonnene Expertise und Erfahrung zur Verfügung. Außerdem möchten wir mit dem Bündnis die Sichtbarkeit der Gemeinnützigkeit in Österreich und die Rahmenbedingungen für unsere Arbeit stärken.