ZIVILGESELLSCHAFT IM DIALOG 2022 – live und als Stream

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Do, 13.10.2022
18:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Porgy & Bess

Kategorien


Wir leben in interessanten Zeiten…

„Welche Rolle übernimmt die Zivilgesellschaft bei der Bewältigung der aktuellen Krisen?“

Klimakrise, Energiekrise, Gesundheitskrise, Vertrauensverlust in die Demokratie, Inflation und Krieg. Die gesellschaftlichen Herausforderungen scheinen immer größer und komplexer zu werden. Die Zivilgesellschaft ist ein wichtiger Faktor gesellschaftlichen Miteinanders. Bei dieser Abendveranstaltung wollen wir uns dem Thema widmen, welche Aufgaben ihr bei der Bewältigung aktueller Krisen zukommen – zuerst in einer Diskussion am Podium unter reger Publikumsbeteiligung, anschließend im gemeinsamen Ausklang des Abends bei Buffet und Livemusik.

Danke an alle, die ihre Erfahrungen mit uns geteilt, zugehört und gefeiert haben.
Der Diskussion konnten Interessierte auch via Livestream von zuhause aus folgen.


Programm

18:30 Empfang und Registrierung
19:00 Begrüßung

Thomas Stranzinger, Geschäftsführung Solidaris
Alexandra Grabher, Kommunikation Bündnis für Gemeinnützigkeit

19:10 Diskussion: Welche Rolle übernimmt die Zivilgesellschaft bei der Bewältigung der aktuellen Krisen?

Verena Ringler (Geschäftsführung European Commons & AGORA European Green Deal)
Katharina Rogenhofer (Mit-Initiatorin Klimavolksbegehren & Fridays for Future)
Annemarie Schlack (Vorstand Bündnis für Gemeinnützigkeit, Geschäftsführung Amnesty International Austria)
Feri Thierry (Geschäftsführung European Forum Alpbach)
Publikumsbeiträge (Fragen und inhaltliche Beiträge gewünscht!)

Moderation
Franz Neunteufl (Geschäftsführung Bündnis für Gemeinnützigkeit und IGO)

20:30 Buffet

21:00 Livemusik: Großmütterchen Hatz ’tanzt’

 

Diese Veranstaltung findet in Kooperation zwischen dem BÜNDNIS FÜR GEMEINNÜTZIGKEIT und der Solidaris Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.